Etikettendrucker TH2 von SATO erfüllt neue europäische Vorschriften zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln

7/11/2012

SATO, international führender Lieferant von Strichcodedruck- und Etikettierungssystemen sowie EPC/RFID-Lösungen, stellt dem Lebensmittelmarkt mit dem Etikettendrucker TH2 eine Drucklösung zur Verfügung, mit der Anwender die Anforderungen der neuen europäischen Vorschriften zur Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln erfüllen können. Ziel dieser Vorschriften ist es, den Verbraucher in Zukunft mit besseren Informationen zu versorgen. Die Liste der Angaben, die auf den Etiketten von vorverpackten Lebensmitteln enthalten sein müssen, gilt seit Dezember 2011 und wird ab Dezember 2014 in ganz Europa verbindlich.

Aufgrund der neuen Vorschriften müssen die Lebensmittelhersteller Verbraucher über die Herkunft von Frischfleisch sowie Obst und Gemüse und über das Vorhandensein von Allergenen wie Eiern, Erdnüssen, Nüssen, Milch oder von Gluten, das in Weizen, Roggen, Gerste und Hafer enthalten ist, informieren. Das Etikett muss auch Angaben dazu enthalten, ob ein Produkt schon einmal eingefroren war. Außerdem ist eine Mindestschriftgröße zu verwenden, die das Lesen der Etiketten vereinfachen soll.

SATO ist bei der Entwicklung von Etikettierungslösungen wegweisend und kann mit seinem revolutionären Etikettendrucker TH2 alle diese Anforderungen erfüllen. Der Drucker verfügt über speziell auf die Bedürfnisse der Lebensmittelindustrie zugeschnittene Anwendungen und ermöglicht den Benutzern eine problemlose Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zur Lebensmittelzubereitung und Etikettierung. Der tragbare, autonome Drucker ist eine intelligente Drucklösung, mit der SATO erstmalig das Konzept des Application Enabled Printing (AEP) umsetzt. Mit Hilfe von SATO-Software können Bediener problemlos neue Anwendungen erstellen und diese Informationen über USB oder ein LAN in den SD-Speicher des Gerätes übertragen bzw. Informationen aktualisieren.

Eine Applikation, die die Etikettierung von Zutaten ermöglicht, hilft Anwendern dabei, die Lebensmittelvorschriften zu erfüllen. Der hochflexible Drucker erlaubt es Herstellern, Angaben zur Lebensmittelzubereitung hinzuzufügen, die jetzt aufgrund der neuen Vorschriften erforderlich sind. Der Drucker kann eigene Programme und eine eigene Datenbank enthalten, die sich jederzeit ändern und an die aktuellen Anforderungen anpassen lassen. Deshalb können Lebensmittelhersteller für unterschiedliche Anwendungen den gleichen Drucker einsetzen und hier schnell auch auf künftige Änderungen in der Gesetzgebung reagieren.

Der TH2 ist außerordentlich bedienungsfreundlich, leicht und gleichzeitig robust. Er eignet sich für einen Betriebstemperaturbereich von 0 bis 40˚C und verfügt über eine antimikrobielle Beschichtung. Der TH2 wurde speziell für den praktischen mobilen Einsatz konzipiert. Ein Lithium-Ionen-Akku übernimmt die Stromversorgung und ermöglicht das Drucken von etwa 4.000 bis 5.000 Etiketten mit einem einzigen Ladezyklus. Das Gerät enthält eine integrierte Tastatur, sodass kein PC in unmittelbarer Nähe vorhanden sein muss. Zudem zeichnet den TH2 ein breiter einstellbarer LCD-Bildschirm aus, der eine intuitive Bedienung ähnlich wie bei einem Mobiltelefon erlaubt.

SATO ist sich bewusst, dass der Preis für die meisten Anwender eine zentrale Rolle spielt. Mit seinen branchenweit führenden Eigenschaften und seiner hohen Leistungsfähigkeit ist der TH2 einzigartig: Kein anderes Produkt in dieser Preisklasse bietet solch innovative Merkmale und Vorzüge. Anlässlich der Markteinführung des TH2 erläuterte Brian Lang, Geschäftsführer von SATO International Europe: "Für Anwender in der extrem wettbewerbsbetonten Lebensmittelindustrie ist der TH2 eine echte Problemlösung. Zu einem attraktiven Preis bietet dieser bedienungsfreundliche Drucker Anwendern umfassende Funktionalität und eine Komplettlösung, die mit der europäischen Gesetzgebung konform ist. Er hilft den Verbrauchern, sich für Lebensmittel zu entscheiden, die ihren Ernährungsanforderungen entsprechen. Außerdem trägt er dazu bei, dass Lebensmittel entsprechend den anerkannten Verfahrensweisen der Lebensmittelbranche eingesetzt, gehandhabt und überwacht werden."

Der TH2 ist standardmäßig mit einem Tragegriff ausgestattet. Außerdem steht umfangreiches Zubehör zur Verfügung, wie Tastaturabdeckung, SD-Karte, Wandaufhängevorrichtung und Etikettenschneider.

Weitere Informationen über SATO finden Sie unter: http://www.satoeurope.com/de

Back to News Listing