Neue Preisauszeichnungsmöglichkeiten im Einzelhandel

1/20/2011

ETIKETTENDRUCKER TH2 VON SATO BIETET REVOLUTIONÄRE FUNKTIONALITÄT FÜR DEN EINZELHANDEL

SATO, ein international führendes Unternehmen auf dem Gebiet der automatischen Identifizierung und Datenerfassung (AIDC) und führender Lieferant von Strichcodedruck- , Etikettierungs- und EPC/ RFID- Lösungen, stellt jetzt seinen wegweisenden neuen Etikettendrucker TH2 vor. Das autonom arbeitende, tragbare Gerät bietet intelligente Druckfunktionen und setzt erstmals das Konzept des Application Enabled Printing (AEP) ein. Insbesondere dank seiner leistungsstarken Preissenkungsfunktionalität eignet sich der leichte, tragbare TH2 speziell für den Einzelhandel.

Viele Einzelhandelsunternehmen benutzen für Preisreduktionen noch vorgedruckte Etiketten. Dieses unflexible System führt im günstigsten Falle dazu, dass den Kunden uneinheitliche Preisinformationen kommuniziert werden. Im ungünstigsten Fall kann es aber auch zu finanziellen Verlusten kommen, wenn die Mitarbeiter Prozentsätze berechnen müssen und Probleme bei der richtigen Umsetzung der Preissenkung haben.

Mit einer benutzerdefinierten Datenbank, die entweder auf die SD-Karte des Geräts übertragen oder über das LAN abgerufen werden kann, entlastet der TH2 die Mitarbeiter im Verkauf von der Verantwortung für die Preisberechnung, ermöglicht aber gleichzeitig die kurzfristige Umsetzung von Preisnachlässen bei Verkaufsaktionen, zum Ausverkauf von auslaufenden Artikeln oder verderblichen Waren oder zur Verbes­serung des Warendurchlaufs.

Der TH2 ist mit jedem beliebigen Handscanner kompatibel und druckt alte und neue Preise mit Angabe des Preisnachlasses in Prozent automatisch auf einen Anhänger oder ein Etikett.

Der TH2 repräsentiert ein völlig neues Druckkonzept, das als Application Enabled Printing (AEP) bezeich­net wird. Mit der Software von SATO kann ein Anwender problemlos eine neue Anwendung erstellen und diese Daten über USB oder über ein LAN in den SD-Speicher des Geräts übertragen oder aktualisieren.
 
Der TH2 wurde besonders im Hinblick auf einen vielseitigen Einsatz konzipiert. Er wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt  und kann mit einer einzigen Ladung zwischen 4000 und 5000 Etiketten drucken. Das Gerät hat eine integrierte Tastatur, so dass kein PC in unmittelbarer Nähe vorhanden sein muss. Außerdem  hat der TH2 ein antimikrobielles Gehäuse, das eine bakterielle Querkontamination verhindert, sowie einen breiten, einstellbaren LCD-Bildschirm, der eine intuitive Bedienung ähnlich wie bei einem Mobiltelefon ermöglicht. SATO ist sich bewusst, dass der Preis ein wichtiges Kaufkriterium ist, und der TH2 ist mit seinem Preis trotz seiner führenden technischen Spezifikationen absolut einzigartig: Kein anderes Gerät in dieser Preisklasse weist vergleichbare innovative Funktionen und Merkmale auf.

Brian Lang, Managing Director von SATO International Europe meint zur Markteinführung des TH2: "Für alle, die in der extrem wettbewerbsbetonten Lebensmittelindustrie arbeiten, ist der TH2 eine echte Problemlösung. Nicht nur, dass der Preis extrem günstig ist - auch die Bedienungsfreundlichkeit und Funktionalität des Geräts bietet Einzelhändlern ein Mehr an Flexibilität bei gleichzeitiger vollständiger Kontrolle über die Preisauszeichnung".

Der TH2 ist standardmäßig mit einem Tragegriff ausgestattet. Außerdem steht umfangreiches Zubehör zur Verfügung, wie z.B. Tastaturabdeckung, SD-Karte, Wandaufhängevorrichtung und Etikettenschneider.

Weitere Informationen über SATO unter: http://www.satoeurope.com. 

Back to News Listing