SATO stellt auf der Labotec 2011 in Genf aus

6/1/2011

Pressemitteilung

Ref: ST9156

Juni 2011

 

SATO STELLT AUF DER LABOTEC 2011 INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR ANWENDUNGEN IM LABOR UND GESUNDHEITSWESEN AUS

LABOTEC 2011

8.-9. Juni 2011

PALEXPO, Genf

Gumaco, Stand C20

Lösungen für die Etikettierung, Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit von Anwendungen im Labor- und medizinischen Versorgungsbereich müssen solide sein, effizient ablaufen und strengsten klinischen Standards entsprechen. SATO, ein weltweiter Marktführer und Anbieter von Etikettier- und Barcodelösungen, RFID-Lösungen sowie der automatischen Identifizierung und Datenerfassung, wird mit umfassenden Drucklösungen diesen strengen Normen gerecht. All diese Lösungen werden auf der Labotec 2011 von SATOs Partner Gumaco, einem Spezialanbieter von Identifizierungs- und Rückverfolgbarkeitslösungen, vorgeführt.

TH2 – der innovativste Drucker

Der Etikettendrucker TH2, der noch ganz neu am europäischen Markt ist und jetzt zum ersten Mal in der Schweiz vorgeführt wird, ist mit einem speziellen antimikrobiellen Belag überzogen, weswegen er sich insbesondere für die Pharmabranche und das Gesundheitswesen eignet. Der TH2 ist einfach zu bedienen, ist leicht und dennoch robust und für einen Temperaturbereich von 0 bis 40˚C geeignet. 

Der TH2 verkörpert ein neues Druckkonzept, das sog. Application Enabled Printing oder AEP. Dank der von SATO entwickelten Software kann der Anwender im Handumdrehen eine neue Applikation erstellen und diese Informationen per USB oder LAN auf den SD-Speicher übertragen oder diese aktualisieren.

Der praktische TH2 wird mittels Lithium-Ionen-Akku betrieben, dessen Ladung für 4000 bis 5000 Etiketten reicht. Der TH2 überzeugt durch ein integriertes Tastenfeld, was den Vorteil hat, dass kein PC in unmittelbarer Nähe stehen muss. Er hat ein großes, verstellbares LCD-Display, das eine intuitive Bedienung ähnlich wie bei einem Handy ermöglicht.

CG2/CG4 – Herausragende Leistung zum erschwinglichen Preis

Die für den Bedarfsdruck mit geringen Volumen ausgelegte Serie beginnt mit den Etikettendruckern CG2 und CG4, Teil der Kompaktreihe von SATO, die sich hervorragend für die Etikettierung von Urinproben und Blutkonserven sowie für die Bedruckung von Patientenarmbändern eignen.

Mit ihrer Druckbreite von 51 mm bzw. 105 mm sind die CG2- und CG4-Drucker nicht nur extrem kompakt, sondern auch äußerst leistungsstark und erschwinglich. Der CG2-Drucker ist außerdem RFID-bereit und überzeugt durch seinen erschwinglichen HF RFID-Druck. Beide Geräte erfüllen die notwendigen Anforderungen für den Einsatz in Labors und im Gesundheitswesen, weil ihr Gehäuse antimikrobiell beschichtet ist und somit das Bakterienwachstum verhindert oder die Bakterien abtötet.

Der CG2 und der CG4 sind Standalone-Drucker, die sich aber auch an einen PC anschließen lassen, sodass Etiketten individueller gestaltet werden können und zusätzliche Funktionen bieten. Die Auflösung liegt bei beiden Modellen bei bis zu 305 dpi, ausreichend für Text und Barcodes, darunter 2D-Barcodes auf sehr kleinen Etiketten.

CT4-Serie – Hohe Druckgeschwindigkeit, vielseitig und RFID-bereit

Zu sehen ist auch die CT4-Serie mit kompakten, vielseitig einsetzbaren und RFID-bereiten Desktop-Druckern, die mit einer hohen Druckgeschwindigkeit mit einer Auflösung von 600 dpi überzeugen. Die CT4 eignen sich fürs Arbeiten im beengten Raum. Wegen ihres antimikrobiellen Gehäuses eignen sie sich für den Einsatz in der Krankenpflege, wo es auf höchste Reinheit und Hygiene ankommt. Dank einer Hochgeschwindigkeits-Schnittstelle und einer integrierten kabellosen Verbindung eignet sich die CT4-Serie für verschiedene Einsatzbereiche, u. a. für den Druck von Etiketten für Arzneimittel und Armbändern für Patienten.

M84-Serie – Höchstleistung und hohe Druckgeschwindigkeit für die Verfolgung und Komponentenmarkierung

Die M84Pro Serie von SATO rundet das Spektrum der gezeigten Modelle ab. Die robusten Drucker für die industrielle Anwendung sind leistungsstark und imponieren durch eine benutzerkonfigurierbare hohe Druckauflösung von 203, 305 und 609 dpi. Die M84Pro-Serie hat einen hohen Durchsatz und eine Druckgeschwindigkeit von 10, 8 und 6 ips und eignet sich insbesondere für die überaus wichtige Verfolgungs- und Komponentenmarkierung im Gesundheitswesen und in der Pharmabranche.

Um sich die innovativen Etikettendrucker von SATO auf der LABOTEC anzusehen und sich über die auf Ihr Einsatzgebiet am besten abgestimmte SATO-Lösung zu informieren, besuchen Sie Stand C20, wo Sie die Experten von SATO gerne jederzeit ausführlich über die Serie informieren werden.

-          ENDE -

Weitere Presseinformationen erteilt:

Emma Letessier, Technical Publicity

   Tel. +44 (0)1582 390980

   E-Mail: eletessier@technical-group.com

Über SATO

SATO ist ein Pionier und einer der weltweiten Marktführer im Bereich von integrierten Systemen für die automatische Identifizierung und Datenerfassung, die Barcode- und RFID-Technologien verwenden. SATO fertigt innovative, zuverlässige Auto-ID-Systeme und bietet Unternehmen durch die Integration von Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Wartungsleistungen schlüsselfertige Lösungen. Kunden wissen, dass sie sich auf SATO verlassen können, was die Präzision sowie die Arbeits- und Kostenersparnis und den Umweltschutz anbelangt.

Das 1940 gegründete Unternehmen ist am ersten Markt der Börse Tokio notiert. Es besitzt Verkaufs- und Servicefilialen in über 20 Ländern und wird weltweit von exquisiten Partnern vertreten. Für das am 31. März 2011 abgeschlossene Geschäftsjahr meldete SATO einen Umsatz von 914 Mio US$. Weitere Informationen zu SATO finden Sie unter www.satoeurope.com/de.

 

Back to News Listing