SATO und ScanSource kooperieren für gemeinsame Komplettlösungen mit Kundenmehrwert

2/18/2016

Heidelberg, 18. Februar 2016 SATO, ein führender internationaler Anbieter von Auto-ID-Lösungen, die Mitarbeitern die Arbeit erleichtern und Geschäftsprozesse optimieren, und ScanSource, ein führender globaler Distributor, haben eine Vereinbarung zur Versorgung von Wiederverkäufern in ganz Europa mit Komplettlösungen zur automatischen Datenerfassung sowie für den Point-of-Sales (POS) unterzeichnet. 

„Die Kooperationsvereinbarung vergrößert unsere Channel-Reichweite und ist Teil unserer Strategie, den indirekten Vertrieb weiter auszubauen. Wiederverkäufer in ganz Europa erhalten einfachen Zugang zu der ganzen Produktvielfalt von SATOs innovativen Barcodedruckern und Kennzeichnungslösungen“, erklärt Neil Batchelor, General Manager bei SATO Europe. „Mit ScanSource haben wir einen vertrauensvollen Partner an der Seite, der unsere hohe Servicequalität mit erfahrenen und kompetenten Teams aus Technikern und Verkäufern im Interesse unserer Kunden umsetzt.“ 

Die Barcode-Drucker von SATO sind über das „ScanSource POS & Barcode“-Portal lieferbar. Dieses bietet Wiederverkäufern hochwertige AIDC- und POS-Lösungen und ist führend in den Bereichen Lieferung, Verkaufsunterstützung, technischer Support und kundenspezifische Dienstleistungen wie Installationen, Design und Konfigurationen.  

„SATO kann auf eine lange Tradition bei der Entwicklung und Herstellung von innovativen Lösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen zurückblicken“, sagt Marcus Ollenbuttel, Vice President of Merchandising bei ScanSource POS & Barcode in Europa. „Das Unternehmen ist seit langem Partner von ScanSource in den USA. Wir freuen uns sehr, diese Lösungen jetzt auch unseren Partnerfirmen in Europa anbieten zu können.“

Nähere Informationen über SATO finden Sie im Internet unter www.satoeurope.com.

Über SATO:

SATO (TSE:6287) ist internationaler Marktführer und Pionier auf dem Gebiet integrierter Lösungen für die automatische Identifikation und Datenerfassung von Menschen, Dingen und Informationen. Die Lösungen von SATO bieten nutzerfreundliche Optimierungsmöglichkeiten zur Senkung von Arbeitskosten und Ressourcenaufwand, Erhöhung der Kundenzufriedenheit und Schonung der Umwelt. Für das am 31. März 2015 abgeschlossene Geschäftsjahr meldete das Unternehmen einen Umsatz von 99.831 Mio. JPY (720 Mio. EUR*). Weitere Informationen zu SATO finden Sie unter www.satoworldwide.com oder www.linkedin.com/company/sato-worldwide.

* Auf der Basis eines Umrechnungskurses von 1 Euro = 138,69 Japanische Yen.

###

Weitere Medieninformationen erhalten Sie von:

Mark Herten, Technical Publicity
Tel. +49 (0) 4181 968 0982
E-Mail: mherten@technical-group.com

Back to News Listing