SATO veröffentlicht Whitepaper zu Track & Trace-Lösungen für Gesundheitswesen und Pharmazie

9/29/2011

Auf den Markt gelangende Medikamentenfälschungen sind weltweit in steigendem Maße ein Problem und führen bei zahlreichen Pharmazieunternehmen zu Gewinneinbußen. Die Sicherheit von Verbrauchern und Patienten ist im Gesundheitswesen und in der Arzneimittelindustrie von zentraler Bedeutung. Aus diesem Grund hat SATO, einer der international führenden Anbieter auf dem Gebiet der automatischen Identifikation und Datenerfassung (AIDC) und führender Lieferant von Strichcodedruck-, Etikettierungs- und EPC/ RFID-Lösungen, jetzt ein neues Whitepaper veröffentlicht, das wertvolle Informationen zum Einsatz von Best-Practice-Lösungen für die Rückverfolgung im Gesundheitswesen und in der Arzneimittelindustrie enthält.

Das Whitepaper ‘Track & Trace Solutions for the Healthcare and Pharmaceutical Industries’ (Track & Trace-Lösungen für Gesundheitswesen und Pharmazie) steht auf der Website von SATO zur Verfügung. Darin wird erläutert, wie Unternehmen im Gesundheitswesen durch die Verwendung von Track-and-Trace-Lösungen, wie z.B. die Etikettierung mit Barcodes oder RFID-Technologien, die Sicherheit von Medikamenten auf ihrem Weg vom Hersteller zum Verbraucher gewährleisten können.

Besonderes Augenmerk richtet das Whitepaper auf die pharmazeutische Lieferkette und die besondere Bedeutung einer Investition in automatisierte Abläufe im Hinblick auf die Verantwortung für die Rückverfolgbarkeit von Produkten. Außerdem behandelt das Whitepaper verschiedene Aspekte, die bei einer Track-and-Trace-Lösung zu beachten sind, die Produkteffizienz verschiedener Track-and-Trace-Lösungen, Angebote zur Produktlogistik und Unterstützung im Lagerbereich, sowie Leistungsangebote im Zusammenhang mit der Erfüllung gesetzlicher Vorschriften.

Brian Lang, Geschäftsführer von SATO International Europe meint zum neuen Whitepaper:

"Die auf Strichcodes und RFID-Technologien basierenden Track-and-Trace-Lösungen von SATO ermöglichen Unternehmen in der Arzneimittelbranche nicht nur eine Senkung von Zeit- und Kosten­aufwand, Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und Verbesserung der Produktivität. Darüber hinaus tragen diese Lösungen auch zu einer Verbesserung der Sicherheit der Verbraucher bei, weil sie die Wege beschränken, auf denen Medikamentenfälschungen in die Lieferkette gelangen können. Dieses Whitepaper ist für alle von Nutzen, die mehr darüber erfahren wollen, wie SATO mit seinen innovativen Produkten und seiner umfassenden Erfahrung dazu beitragen kann, dass ihr Unternehmen möglichst effizient arbeitet."


Das hier besprochene Whitepaper und viele andere Lösungsansätze für Einzelhandel, Logistik, Industrie und Gesundheitswesen finden Sie zum Download unter: http://www.satoeurope.com/de/downloads.aspx.

 

 

Back to News Listing