Stryker Europe weitet Nutzung von PJM RFID-Lösungen von SATO auf Skandinavien aus

11/3/2014

Tokio, 3. November 2014  SATO, ein weltweit führendes Unternehmen auf den Gebieten Strichcodedruck, Etikettierung und EPC/RFID-Lösungen, und die Altrax Group, ein Spezialist für die Rückverfolgbarkeit von sterilen Produkten im Gesundheitswesen, haben bekannt gegeben, dass die Firma Stryker Europe SATOs PJM* RFID-Lösungen jetzt auch in ihrem schwedischen Distributionszentrum verwendet.

In der Vergangenheit hatte Stryker Europe die PJM RFID-Lösung nach Neuseeland und Australien in Europa bereits erfolgreich in England, Frankreich, Spanien, Belgien und Italien implementiert.

Seit der Übernahme der Firma Magellan Technology im Dezember 2013, arbeitet SATO kontinuierlich daran, die innovative PJM RFID-Technologie für die Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von medizinischen Implantaten weiter zu optimieren und in Asien und Europa einzuführen.

„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen von Stryker Europe in unsere Technologie und Servicequalität“, sagt Kaz Matsuyama, Präsident und CEO der SATO Holding, „Strykers Entscheidung, SATOs PJM RFID-Lösungen auch in den skandinavischen Ländern einzusetzen, bestätigt, dass wir die richtigen Produkte in Kombination mit der neuesten Technologie und kundenorientiertem Service anbieten.“

Die Altrax Group ist ein Spezialist in der manuellen und elektronischen Chargen-Rückverfolgbarkeit von Produkten und Geräten, die bei der Endoskopie und in Operationsräumen eingesetzt werden oder die nach ihrem Einsatz dekontaminiert werden müssen. Der Konzern war ein Lösungspartner von Magellan Technology (jetzt SATO Vicinity) und SATO in England.

„Wir sind von der Partnerschaft überzeugt“, sagt Andrew Southcott, Direktor der Altrax Group, „Nicht nur die fortschrittliche Technologie ist wichtig. Mindestens genauso wichtig ist es, zu verstehen, was der Anwender benötigt und von der Technik erwartet. Wir werden auch in Zukunft alles dafür tun, Kundenanforderungen absolut zuverlässig zu erfüllen. SATO und Altrax sprechen eine Sprache – wir hören den Kunden zu, bis wir genau verstehen, was sie möchten.”

*Informationen über PJM

PJM (Phase Jitter Modulation) ist eine RFID-Technologie, die äußerst schnell und 100 Prozent sicher große Mengen getaggter und dicht gepackter Artikel identifizieren kann.

Informationen über Altrax Group

Die Altrax Group ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von sterilen Systemen im Gesundheitswesen. Das umfangreiche Portfolio an Speziallösungen unterstützt Unternehmen im Gesundheitswesen mit modernster Technologie, gesetzliche Anforderungen erfüllen oder sogar übertreffen zu können. Die Altrax Group bietet außerdem hochwertige Lösungen für die Markierung von einzelnen medizinischen Geräten und Instrumenten. Die einzigartige Instrumark® Lasertechnologie wurde von führenden Ingenieuren entwickelt und nutzt Technologie der NASA. Damit zählt sie zu den präzisesten Instrumentenmarkierungssystemen der Welt.

Informationen über SATO

SATO ist internationaler Marktführer und Pionier auf dem Gebiet integrierter Lösungen für die automatische Identifikation und Datenerfassung unter Verwendung von Technologien wie Strichcode, zweidimensionalen und QR-Codes, Farbkodierung, Wasserzeichen und UHF/HF/PJM RFID. SATO produziert innovative, zuverlässige Systeme zur automatischen Identifikation und bietet seinen Kunden Komplettlösungen, die Hardware, Software, Verbrauchsmaterialien und Wartungsdienstleistungen umfassen. Die Lösungen von SATO bieten Kunden hohe Genauigkeit und ermöglichen die Senkung von Arbeitskosten und Ressourcenaufwand, was hilft, die Umwelt zu schonen und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. All das trägt zur Entwicklung einer nachhaltigen Welt bei.

Das 1940 gegründete Unternehmen SATO wird in der ersten Sektion der Tokioter Börse in Japan notiert. SATO verfügt über Vertriebs- und Supportniederlassungen in mehr als 20 Ländern und wird weltweit durch ein Netzwerk leistungsfähiger Partner vertreten. Für das am 31. März 2014 abgeschlossene Geschäftsjahr meldete das Unternehmen einen Umsatz von 96.773 Mio. JPY (721 Mio. EUR). Weitere Informationen zu SATO finden Sie unter www.satoworldwide.com. 

* Auf der Basis eines Umrechnungskurses von 1 Euro = 134.21 Jap. Yen.

Back to News Listing