TH2 von SATO erobert den Einzelhandel

1/27/2011

Pressemitteilung

Ref.: ST8860

Januar 2011

 

TH2 VON SATO EROBERT EINZELHANDEL UND LEBENSMITTELBRANCHE IM STURM

SATO, ein international führendes Unternehmen auf dem Gebiet der automatischen Identifizierung und Datenerfassung (AIDC) und führender Lieferant von Strichcodedruck-, Etikettierungs- und EPC/ RFID- Lösungen, stellt jetzt seinen wegweisenden neuen Etikettendrucker TH2 vor, der speziell auf die Anfor­derungen des Einzelhandels und der Lebensmittelindustrie zugeschnitten ist. Das autonom arbeitende, tragbare Gerät bietet intelligente Druckfunktionen zu einem Preis, der es deutlich von anderen auf dem Markt angebotenen Geräten unterscheidet.

Der Etikettendrucker TH2 eignet sich hervorragend für Unternehmen, in denen Lebensmittel gehandhabt werden, insbesondere auch für Schnellrestaurants. Dank einer integrierten Echtzeituhr können die Benutzer problemlos geltende gesetzliche Vorschriften für die Zubereitung und Kennzeichnung von Lebensmitteln einhalten: Das Gerät berechnet auf einfache Weise Entnahme-, Auftau- und Verfallsdaten (und Uhrzeiten) für die in seiner benutzerspezifischen Datenbank gespeicherten Produkte. Benutzerfehler werden damit vermieden. Diese leistungsstarken Merkmale unterstützen die Benutzer nicht nur bei der Einhaltung gesetzlicher Standards zur Lebensmittelsicherheit, sondern tragen darüber hinaus auch zur Vermeidung unnötigen Abfalls bei. Der TH2 ist extrem bedienungsfreundlich, leicht und trotzdem robust, und für einen Betrieb innerhalb eines Temperaturbereichs von 0 bis 40˚C ausgelegt. Er hat eine antimikrobielle Beschichtung. Weitere Anwendungen im Lebensmittelbereich sind die Kennzeichnung von Zutaten und die Regalauszeichnung.

Ein weiterer Bereich, für den sich der TH2 hervorragend eignet, ist der Einzelhandel, und zwar insbesonde­re wegen seiner leistungsstarken Preissenkungsfunktionalität. Viele Einzelhandelsunternehmen benutzen für Preisreduktionen noch vorgedruckte Etiketten. Dieses unflexible System führt im günstigsten Falle dazu, dass den Kunden uneinheitliche Preisinformationen kommuniziert werden. Im ungünstigsten Fall kann es aber auch zu finanziellen Verlusten kommen, wenn die Mitarbeiter Prozentsätze berechnen müssen und Probleme bei der akkuraten Umsetzung der Preissenkungen haben. Mit Hilfe der benutzerdefinierten Datenbank, die entweder auf die SD-Karte des Geräts übertragen oder über das LAN abgerufen werden kann, entlastet der TH2 die Mitarbeiter von der Verantwortung für die Preisberechnung, ermöglicht aber gleichzeitig die kurzfristige Umsetzung von Preisnachlässen bei Verkaufsaktionen oder zum Ausverkauf von auslaufenden Artikeln oder verderblichen Waren oder zur Verbesserung des Warendurchlaufs. Der TH2 ist mit jedem beliebigen Handscanner kompatibel und druckt alte und neue Preise mit Angabe des Preisnachlasses in Prozent automatisch auf einen Anhänger oder ein Etikett.

Der TH2 repräsentiert ein völlig neues Druckkonzept, das als Application Enabled Printing (AEP) bezeichnet wird. Mit der Software von SATO kann ein Anwender problemlos eine neue Anwendung erstellen und diese Daten über USB oder über ein LAN in den SD-Speicher des Geräts übertragen oder aktualisieren. AEP erfordert gewisse Programmierfähigkeiten auf Seiten des Wiederverkäufers, deshalb benötigen die Vertriebspartner eine Zertifizierung durch SATO, wenn sie den TH2 verkaufen wollen. Diese Zertifizierung ist unkompliziert und erfordert lediglich den Besuch eines eintägigen Seminars und den Kauf eines Demo-Kits.

Besonders attraktiv wird der TH2 auch durch seinen extrem günstigen Preis. Kein anderes Produkt in dieser Preisklasse bietet solche innovativen Merkmale und Vorzüge.

Brian Lang, Managing Director von SATO International Europe meint zur Einführung dieses neuen Produkts: "Der TH2 ist eine wichtige neue Technologie für SATO in Europa. Wir sind der Überzeugung, dass dieses Produkt die Richtung zeigt, in die sich das Unternehmen entwickeln will. Das Gerät bietet eine unglaublich leistungsstarke Funktionalität, und aufgrund seines Preises sind wir uns sicher, dass es unseren Vertriebspartnern die Möglichkeit bietet, zahlreiche neue Kunden im Einzelhandel und im Lebensmittelbereich zu gewinnen."

Der TH2 wurde besonders im Hinblick auf einen vielseitigen Einsatz konzipiert. Er wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt  und kann mit einer einzigen Ladung zwischen 4000 und 5000 Etiketten drucken. Das Gerät hat eine integrierte Tastatur, so dass kein PC in unmittelbarer Nähe vorhanden sein muss. Außerdem  hat der TH2 ein antimikrobielles Gehäuse, das eine bakterielle Querkontamination verhindert, sowie einen breiten, einstellbaren LCD-Bildschirm, der eine intuitive Bedienung ähnlich wie bei einem Mobiltelefon ermöglicht.

Der TH2 ist standardmäßig mit einem Tragegriff ausgestattet. Außerdem steht umfangreiches Zubehör zur Verfügung, wie z.B. Tastaturabdeckung, SD-Karte, Wandaufhängevorrichtung und Etikettenschneider..

Weitere Informationen über SATO unter: http://www.satoeurope.com/de

-          ENDE    -

 

Weitere Medieninformationen erhalten Sie von:

Emma Hills, Technical Publicity

   Tel. +44 (0)1582 878870

   E-Mail: ehills@technical-group.com

Informationen über SATO

SATO ist internationaler Marktführer und Pionier auf dem Gebiet der integrierten Lösungen für die automatische Identifikation und Datenerfassung unter Verwendung von Strichcode- und RFID-Technologien. SATO produziert innovative, zuverlässige Systeme zur automatischen Identifikation und bietet seinen Kunden Komplettlösungen, die Hardware, Software, Medienversorgung und Wartungsdienstleistungen umfassen. Die Lösungen von SATO bieten Kunden hohe Genauigkeit und ermöglichen die Senkung von Arbeitskosten und Ressourcenaufwand zur Schonung der Umwelt.

 

Das 1940 gegründete Unternehmen SATO wird in der ersten Sektion der Tokioter Börse in Japan notiert. SATO verfügt über Vertriebs- und Supportniederlassungen in mehr als 20 Ländern und wird weltweit durch ein Netzwerk leistungsfähiger Partner vertreten. Für das am 31. März 2010 abgeschlossene Geschäftsjahr meldete das Unternehmen einen Umsatz von 74.917 Mio. JPY (807 Mio. US$).  Weitere Informationen zur SATO Corporation finden Sie unter www.sato.co.jp/english

 

*Auf der Basis eines Umrechnungskurses von 1 US Dollar = 92,89 Jap. Yen

.

Back to News Listing