Whitepaper: Verfolgbarkeit von Objekten in einer digitalen Welt

Intelligentes Drucken für mehr Sicherheit und Komfort in der Supply-Chain

Die Globalisierung und die zunehmende Digitalisierung verändert unsere Geschäftsprozesse und Prioritäten. Erfolgreiche Unternehmen müssen sich mit der Herausforderung auseinandersetzen, wie die Herstellungs- und Wartungskosten gesenkt werden können und gleichzeitig die Qualität und der Kundenservice verbessert werden kann. Als Konsequenz werden traditionelle Geschäftsmodelle, die nur ein Produkt anbieten durch innovative Mehrwertkonzepte ersetzt, die die Kundenbindung stärken und innerbetriebliche Vorgänge optimieren. In diesem Szenario ist die jederzeit mögliche Identifizierung und Rückverfolgbarkeit eines Produktes ein Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Wichtige Daten sollten innerhalb des Lebenszyklus eines Produktes oder innerhalb der Supply-Chain jederzeit verfügbar und aktualisierbar sein. Nur dann bietet "Track & Trace" unschätzbare Vorteile bei der Realisierung effektiver und preiswerter Geschäftsprozesse.

 
 

Was können Sie in dem Whitepaper lesen?

 

Wir erläutern anhand von Beispielen wie Unternehmen durch die Nutzung intelligenter Etiketten und "schlauer" Drucker Produkte kennzeichnen und nachverfolgen und so Geschäftsprozesse transparenter und übersichtlicher machen können.


Autor: Richard Scott
Position: European Product Manager SATO Europe GmbH

 
Sie erhalten das Whitepaper umsonst, wenn Sie die folgenden Felder ausfüllen und dann auf den Button "Submit" klicken: