SATO-Lösungen unterstützen SAP

Etikettendruck aus SAP® zur Erfüllung von Normanforderungen und Optimierung der Geschäftsabläufe.

SATO ermöglicht den Etikettendruck mit SAP® Lösungen und verschafft damit Kunden die Möglichkeit, ihre geschäftlichen Abläufe zu optimieren und individuell anzupassen.

Schnittstellen zu SAP-Systemen für das Erstellen von Strichcodes und RFID-Ausgaben werden vor allem bei besonders kritischen Etikettendruckanwendungen eingesetzt.

SATO-Lösungen unterstützen SAP® Systeme und bieten Kunden die Möglichkeit des direkten Druck von SAP-Daten auf SATO Druckern, ohne dass zusätzliche Software oder Middleware erforderlich ist.

SATO-Thermodrucker sind problemlos in SAP-Systeme integrierbar und ermöglichen SAP-Nutzern den Zugriff auf Daten zum Druck von Strichcodes und RFID-Etiketten.

SAP ist eine ERP (Enterprise Resource Planning) Software, die viele Anwendungen im Bereich Lagerverwaltung, Versand, Warenverfolgung unter anderem in der Fahrzeug- und Chemieindustrie ermöglicht.

SATO stellt für den Ausdruck auf SATO-Druckern von SAP aus folgende Lösungen zur Verfügung:

SATO-Lösung, unterstützt SAPscript

SAP-Nutzer können mit einer Etikettendesign-Software, wie z.B. SATO Label Gallery™, Strichcodeetiketten generieren. Dabei werden alle zu füllenden Felder durch variable Daten von SAP-Anwendungen definiert. Das SAPscript für SATO-Drucker wird automatisch durch den Export der ITF SAPscript-Datei erzeugt. Die Strichcodeetiketten können dann direkt ohne weitere Verarbeitung aus dem SAP-System heraus gedruckt werden.   

Informationsbroschüre

NiceLabel Etikettendesign-Software für das Erstellen von Etiketten und das Erzeugen von Design- oder Barcodevorlagen.

Geräte-Dateien im SAP-Format für SATO-Drucker umfassen:
  • Sprachen Englisch und Latein (ZLB_SAT)
  • Vereinfachtes Chinesisch, GB2312 (ZLB_SAC)
  • Traditionelles Chinesisch, Big5 (ZLB_STC)
  • Koreanisch, KSC5601 (ZLB_SKR)
  • Unicode UTF-8 (ZLB_SUN) 
  • Türkisch, Latin-5 (ZLB_STU)

Erstellen der SAPscript ITF-Datei mit Label Gallery

Druck von vereinfachtem Chinesisch auf CL4e-Druckern

Druck von Türkisch auf SATO-Druckern aus SAP heraus

Druck von nicht-englischen Zeichen auf GT4e-Druckern

Druck von Unicode-Zeichen auf GT4e-Druckern (Beta)

  •   Sprachen Europas und des nahen Ostens
  •   Vereinfachtes und traditionelles Chinesisch, Thai
  •   Koreanisch und Japanisch

Beispiele für Unicode ITF-Dateien

 

 

SATO-Lösungen unterstützen SAP

SATO-Lösung, unterstützt Smart Forms   

SAP-Nutzer können Smart Form verwenden, um Strichcodes und Texte komfortabel hinzuzufügen und Etikettenformate grafisch zu gestalten. Der Gerätetreiber und der Gerätetyp entsprechen sämtlichen Anforderungen für Gerätetypen, die im SAP Printer Vendor Program definiert sind.

Technische Downloads

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an SATO.
   
SATO-Kunden verwenden diese Methode für das Ausdrucken von SmartForms auf SATO-Druckern schon länger. Die Projekte wurden als globale Lösungen erfolgreich vorgestellt. Diese Lösung ermöglicht eine bessere Steuerung der Druckergebnisse und unterstützt den Ausdruck in verschiedenen Sprachen.

Wie SATO-Drucker in die SAP Auto-ID-Infrastruktur integriert werden

Das Schnittstellenmodul für die XML-fähige SATO-Lösung 3.0 ist zertifiziert für die Integration in die SAP Auto-ID Infrastruktur 5.1 über die SAP Auto-ID Infrastruktur-Gerätesteuerungsschnittstelle (AII-DC-RFID) 1.0. Die XML-fähige Schnittstelle ermöglicht den Direktdruck von RFID Smart Labels aus Nicht-SAP-Backend-Systemanwendungen, die ihre Druckaufträge systemeigen in einen XML-Datenstrom übertragen.
 


Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an SATO.