Bitte verwenden Sie das nachstehende Formular für die Kommunikation mit dem Technischen Support. Wir empfehlen Ihnen, uns keine E-Mails zu senden, da wir dieses Formular gegenüber E-Mails vorrangig behandeln.
Geben Sie in dem Formular möglichst viele Details an, damit wir Ihr Problem beurteilen und Sie optimal unterstützen können.

Im Fall einer Serviceanfrage geben Sie dem Technischen Support von SATO bitte einen Tag Zeit, um Ihre Anfrage zu beantworten.
Bitte warten Sie auf eine RMA-Nummer (Return Material Authorization - Rücksendenummer) und die Ausstellung des zugehörigen RMA-Formulars, bevor Sie Ihren Drucker zur Reparatur einsenden.

* Pflichtfeld
 
 
 
 
 
 
 
 
  
 
Falls Ihr Modell hier nicht angeführt ist, kontaktieren Sie bitte den Technischen Support von SATO.
 

Problem (bitte möglichst ausführlich beschreiben)*

 
 

Lieferinformationen

Der Kunde muss eine RMA-Nummer bei SATO angefordert haben und das RMA-Antragsformular muss sich im Karton befinden.
Der Kunde übernimmt die Kosten für den Versand an SATO.
Der Kunde haftet für eventuelle Beschädigungen während des Versands an SATO.
SATO übernimmt alle Retournierungskosten für Inhaber von Serviceverträgen.
SATO haftet für eventuelle Beschädigungen während der Retournierung.
Alle an das Servicezentrum gesendeten Artikel mit unsachgemäßer Verpackung werden (nach Abschluss der Arbeiten) zurückgeschickt, wobei dem Kunden die zusätzlich notwendige Verpackung in Rechnung gestellt wird.

Bitte beachten Sie, dass bei nicht durchgeführter Reparatur der Kostenvoranschlag mit 80,-- € in Rechnung gestellt wird. Bei Reparaturfreigabe entfallen die Gebühren des Kostenvoranschlags.

Wichtige Hinweise:
* Die Durchführung aller Reparaturarbeiten erfolgt ausschließlich durch umfassend ausgebildete und qualifizierte SATO-Techniker.
* Zurückgesendete Waren ohne RMA-Antragsformular werden möglicherweise nicht angenommen und auf Ihre Kosten an Sie zurückgeschickt.
* Einsendungen ohne gültiges RMA-Formular sowie Einsendungen ohne nachweisbare Fehlfunktion werden mit einer Bearbeitungsgebühr von EUR 85,00 in Rechnung gestellt.
* Für Einsendungen mit einem Reparaturwert unter EUR 85,00 wird kein Kostenvoranschlag erstellt.
* Bei Einsendung von Druckköpfen müssen einige der zuletzt bedruckten Originaletiketten beigelegt werden, die den Fehler zeigen.
* Bei Problemen mit der Druckqualität müssen dem Gerät Druckmuster und jeweils eine Rolle des Verbrauchsmaterials beigelegt werden. Nicht benötigtes Material wird wieder retourniert.
* Die Ihnen zugeordnete RMA-Nummer ist ab dem Ausstellungsdatum 30 Tage lang gültig.