Wie SATO das Hotel- und Gastgewerbe beim Aufbau einer Lebensmittelsicherheitskultur unterstützen kann

15/09/22Wie SATO das Hotel- und Gastgewerbe beim Aufbau  einer Lebensmittelsicherheitskultur unterstützen kann

Für Hotels, Restaurants und Cafés („HoReCa“) ist das Lebensmittelsicherheitsmanagement von entscheidender Bedeutung. Jedes Unternehmen muss seine eigenen Verfahren auf der Grundlage der Vorschriften für die Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte (Hazard Analysis and Critical Control Point, HACCP) entwickeln, täglich gute Hygienepraktiken befolgen und sicherstellen, dass die Anforderungen an die Lebensmittelsicherheit dauerhaft erfüllt werden. Da die Covid-19-Pandemie die Verbrauchergesundheit in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rückt, ist es für die Gastronomie- und Cateringbranche wichtiger denn je, ihre HACCP-Prozesse effektiv und effizient zu gestalten. Für viele Unternehmen ist dies jedoch eine mühsame und manuell zu erledigende Aufgabe, die oft mit einem großen Dokumentationsaufwand verbunden ist. Auch menschliche Fehler sind hierbei nicht ausgeschlossen, was fatale Folgen haben könnte.

Doch damit nicht genug der Herausforderungen. Die Europäische Kommission hat kürzlich ihre Verordnung (EG) Nr. 852/2004 aktualisiert, um sie durch die empfohlenen Anforderungen für eine Lebensmittelsicherheitskultur zu ergänzen. Ziel der neuen Verordnung ist es, das Bewusstsein für Lebensmittelsicherheit zu schärfen und das Verhalten der Mitarbeiter zu verbessern, und gleichzeitig ein effektives und standardisiertes System für die gesamte Branche zu entwickeln. Dies bedeutet, dass ab März 2021 alle Unternehmen innerhalb der EU ihre HACCP-Verfahren mit einer Lebensmittelsicherheitskultur verknüpfen müssen, um sicherzustellen, dass eine klare Verteilung der Verantwortlichkeiten mit entsprechenden Schulungen und Managementkursen gewährleistet ist. Darüber hinaus müssen alle Prüfungen rechtzeitig durchgeführt werden und durch eine präzise, stets aktuelle Dokumentation belegt werden.

Doch wie stellt die HoReCa-Branche bei den unterschiedlichen Unternehmensgrößen und -anforderungen sicher, dass alle Unternehmen ein standardisiertes System umsetzen? Glücklicherweise kann SATO hier helfen.

Eine perfekte Kombination

Unsere 2-in-1-Lösung für Unternehmen kombiniert die leistungsstarke Intelligenz des SATO FX3-LX-Drucker mit einer Food Safety Management-Anwendung, um Sie bei der Kontrolle, Verwaltung und Pflege einer ausgezeichneten Lebensmittelsicherheitskultur zu unterstützen. Nach Integration in Ihren HACCP-Prozess ermöglicht diese effektive, rund um die Uhr verfügbare Lösung die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften für eine optimale Nachverfolgbarkeit der Produkte. Aktuell ist sie die einzige ihrer Art, die am Markt verfügbar ist. Hier erfahren Sie, wie die SATO-Lösung für Ihr Unternehmen den Unterschied machen kann …

Von Küchenchefs für Küchenchefs entwickelt

Als vollständig anpassbare und mobile Lösung eignen sich der FX3-LX-Drucker und die Food Safety Management-Anwendung für komplexe Anforderungen und Anwendungen. Der einfache und benutzerfreundliche 7-Zoll-Touchscreen des Druckers ist für Küchenchefs ein wesentliches Merkmal und eignet sich hervorragend für Unternehmen, die eine mehrsprachige Anwendung für ihre Mitarbeiter benötigen. Perfekt für den Gästeansturm mittags und abends.

Da die Lösung gemeinsam mit Küchenchefs entwickelt wurde, stehen mehrere Benutzerprofile zur Verfügung. Vom Standardbenutzer bis zum Administrator und Vorgesetzten können individuelle, an das jeweilige Unternehmensumfeld angepasste Benutzerprofile eingerichtet werden. Mit einem schnellen Blick ist leicht zu erkennen, ob HACCP-Kontrollen versäumt wurden, so dass sie bei der Inspektion nachgeholt werden können. Vorgesetzte können außerdem konfigurierbare E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, so dass alle festgestellten Gesundheitsrisiken in wenigen Augenblicken beseitigt werden können.

Spart Zeit und verringert den Abfälle

Manuelle, handschriftliche Verfahren und die Flut von HACCP-Papierdokumenten können zu Zeitverlusten und damit zu Lebensmittelabfällen führen. Eine effektive Lebensmittelsicherheitskultur ist gleichzeitig nachhaltig, was bedeutet, dass die Digitalisierung von Aufzeichnungen jetzt ein entscheidender Schritt für die HoReCa-Branche ist.

Mit der Zwei-in-eins-Lösung von SATO werden alle Ihre Aufzeichnungen – ob Gesundheitsmanagementpläne, Produktdaten oder Lebensmittel- und Allergenetiketten – automatisch in einer zentralen Datenbank gespeichert und können bei Bedarf per USB-Stick exportiert werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern hierdurch wird auch sichergestellt, dass die Geschäftsunterlagen korrekt und auf dem neuesten Stand sind und somit den neuesten Richtlinien der Europäischen Kommission entsprechen.

Kundenspezifisch konfigurierbare Eigenkontrollen für vollständige Nachverfolgbarkeit

Bei der Warenannahme müssen Unternehmen verschiedene HACCP-Punkte überprüfen, darunter die Produkttemperatur, das Verbrauchs-/Mindesthaltbarkeitsdatum, den Zustand der Verpackung und mehr. Die Durchführung dieser Maßnahmen könnte nicht einfacher sein als mit der SATO Food Safety Management-Anwendung, da sie mit einem Lagerhaltungsmodul ausgestattet ist, das eine effiziente und einfache Verwaltung von Produktbeständen in Echtzeit ermöglicht. Darüber hinaus können Produktetiketten auch digital archiviert werden, so dass eine physische Aufbewahrung nicht erforderlich ist.

Checklisten für die Reinigung, automatische Temperaturkontrollen und sogar Eigenkontrollen der Fritteusen (Öl) sind ebenfalls standardmäßig in der Anwendung enthalten. So können alle Kontrollen in Parametern mit einer Regelwertskala festgelegt werden. Dies bedeutet, dass zur Einhaltung der HACCP-Richtlinien Korrekturmaßnahmen ergriffen werden müssen, wenn ein Risiko oder eine Abweichung festgestellt wird. Für Vorgesetzte und Manager, die genaue Berichtsmethoden benötigen, bietet die kombinierte Lösung auch ein Tool zur Berichterstattung und Analyse der Anwendungsdaten. Das ist einfach, aber effektiv.

Trotz der schwierigen Zeiten, denen sich die HoReCa-Branche im letzten Jahr gegenübersah, wissen wir, dass am Ende des Tunnels ein Licht zu sehen ist. Der Aufbau einer Lebensmittelsicherheitskultur in unsicheren Zeiten ist schwierig, insbesondere dann, wenn automatisierte Technologie und Digitalisierung für die Gastronomiebranche derzeit so wichtig sind. Aus diesem Grund steht SATO – ein weltweit führender Anbieter von Auto-ID-Lösungen – Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite.

Für weitere Informationen zu den SATO-Lösungen, die Ihren betrieblichen Alltag im HoReCa-Geschäft erleichtern können, wenden Sie sich an besuche die satoeurope.com/de/markets/restaurants-food-safety

Aktuelle Events

Alle Events >
GLOBOSCAN 2022 – DIE BARCODEFACHMESSE
26 Aug 2022

GLOBOSCAN 2022 – DIE BARCODEFACHMESSE

Am 26.8.2022 von 9:00 – 15:00 Uhr werden wir auf der GLOBOScan...

Erfahren sie mehr

Internationale Zuliefererbörse (IZB)
11 Oct 2022 - 13 Oct 2022

Internationale Zuliefererbörse (IZB)

Die Internationale Zuliefererbörse (IZB) richtet sich an...

Erfahren sie mehr

Alle Events >

Neuigkeiten auf Twitter

Folgen sie uns

TwitterLinkedInYouTubeFacebookInstagram